Fördern Sie Ihr Kind mit dem Prager-Eltern-Kind-Programm
Header image

das Team

Herzlich willkommen liebe Eltern


 

 

 

„Aus dem Vorhandenen schöpfen und entfalten lassen“ lautet das Motto meiner PEKiP-Arbeit.

Jedes Kind ist anders und jedes Kind entwickelt sich in dem ihr bzw. ihm eigenen Rhythmus. Das gerade fasziniert mich bereits in meinem Beruf als Heilpädagogin wie am PEKiP.

In jedem Kurs treffe ich auf Mütter / Väter mit ihren Kindern. Obwohl durch die PEKiP-Anregungen die Struktur der Kurse allgemein vorgegeben ist, verläuft jeder Kurs vollkommen anders. Die PEKiP-Anregungen geben die grobe Richtung vor, ausgestaltet werden die Stunden von und durch die Entwicklungsimpulse der Babys. Im PEKiP sind es letztendlich die Babys, die den Ablauf der Stunden mit ihren individuellen Möglichkeiten und Erfordernissen bestimmen. Alle Potentiale sind bereits vorhanden und gelangen auch in den Kursstunden zur ersten bzw. weitergehenden Entfaltung.

Die Veränderungen der Babys vom Säugling zum Kleinkind ist immer wieder verschieden – diesen Prozess begleiten zu dürfen, das ist das spannende für mich im Umgang mit den Müttern / Vätern und ihren Babys. Mit geringen Mitteln das Wesentliche zur Entfaltung zu bringen, diesen Prozess im geschützten Raum der PEKiP-Kurse begleiten zu dürfen ist jedes Mal und immer wieder interessant und lehrreich für mich.

Ich freue mich auf euch,  Marita

 

 

Portraits von Frîa Hagen
Architekturfotografie Portrait Bildjournalismus
www.seewald-hagen.com